Revierinformationen Ionisches Meer / Ägäisches Meer

Sowohl das Ionische als auch das Ägische Meer sind ein Teil des europäischen Mittelmeeres. In dessem nordöstlichen Teil erstreckt sich zwischen Türkei und Griechenland das Segelgebiet des Ägäischen Meeres. Das Segelgebiet lässt sich folgendermaßen einteilen: Saronischer und Hydra-Golf, Argolischer Golf, Nordliche und östliche Sporaden, Dodekanes, Ionische Inseln, nördliche und südliche Kykladen.

Südlich des Adriatischen Meeres befindet sich das Ionische Meer. Entlang der Westküste Griechenlands, mit seinen vorgelagerten Ionischen Inseln, verläuft das Segelrevier bis in den Süden zur Stadt Zakynthos und reicht bis zur Küste Süditaliens und Siziliens.

Wissenswertes

Hier finden Sie die wichtigsten Daten zum Revier und Dinge, die es zu beachten gilt.

Wind & Wetter Griechenland

Aufgrund der abwechslungsreichen Landschaften mit vielen Inseln und Buchten weisen die einzelnen Regionen des Segelreviers Griechenland unterschiedlichste Wetterbedingungen auf.

Ionisches Meer

Das Segelrevier im Ionischen Meer reicht von der vielfältigen Inselwelt der Ionischen Inseln mit Korfu und Lefkas bis zur griechischen Westküste

Ägäisches Meer / Ägäis

Ausgehend von der Basis Marina Alimos in Athen segelt man zu malerischen Inselwelten wie den Kykladen, Dodekaden oder Sporaden.

Griechische KüstenRod Heikell

Reiseführer entlang der griechischen Küsten. Mit vielen wissenswerten Informationen zu Landschaft und Kultur.

Revierführer KorfuHans Mühlbauer

Nützliche Informationen für einen gelungenen Törn im abwechslungsreichen Wassersportgebiet des Ionischen Meeres.

Besuchen Sie uns auch auf: